Untersuchungsleuchte MACH LED 130 (Fixfokus)

LED-Technologie für Diagnose und kleine Chirurgie

(Hersteller: Dr. Mach | Art. Nr. 121910)
ab 1.401,00
ab 1.401,00

zzgl. MwSt.
versandkostenfrei

  • Ausgezeichnete Beleuchtungsstärke von 60.000 Lux
  • Besonders kühles Licht
  • Hervorragende Farbwiedergabe
  • Kompakte Untersuchungsleuchte mit LED-Technologie für Diagnose und kleine Chirurgie
  • Als Decken-, Wand- und Stativmodell erhältlich.
1401 EUR New In stock

Untersuchungsleuchte MACH LED 130 (Fixfokus)

  • Mit Fixfokus
  • Ausgezeichnete Beleuchtungsstärke von 60.000 Lux
  • Besonders kühles Licht
  • Hervorragende Farbwiedergabe
MACH Untersuchungsleuchte mit facettiertem Linsensystem

MACH Untersuchungsleuchte mit facettiertem Linsensystem

Die MACH LED 130 ist die größte Untersuchungsleuchte von Dr. Mach und punktet mit überragenden Lichtwerten. Feinste Farbnuancen im Gewebe sind dank einer ausgezeichneten Farbwiedergabe von Ra = 95 für den Arzt mühelos erkennbar. Das Farbspektrum erscheint natürlich und kontrastreich. Für das Auge wirkt das Licht spürbar angenehmer. Homogenität und geringste Schattigkeit im Leuchtfeld werden durch die Vielzahl computerberechneter facettierter Linsen garantiert. Zugleich verstärken die einzelnen Leuchtfelder der LED-Module die Kontrastwirkung und erhöhen die Detailerkennung im Wundfeld. Insgesamt wird eine Lichtstärke von 60.000 Lux erreicht.

Besonders einfache Handhabung

Die Helligkeit bei der MACH LED 130 Untersuchungsleuchte kann einfach über ein Bedienpanel am Leuchtengehäuse reguliert werden. Die positionsgenaue Ausrichtung der Lampe auf das Wundfeld ist mit dem Handgriff an der Leuchte möglich. Zudem bietet die MACH LED 130 dank der strömungsgünstigen offenen Ringform optimale Voraussetzungen für Laminar-Flow-Systeme und ist besonders hygienisch. Die passgenauen Scheibendichtungen und die umlaufenden Dichtschnüre verhindern jegliches Eindringen von Staub, Schmutz und Flüssigkeiten ins Leuchteninnere.

Untersuchungsleuchte MACH LED 130
MACH LED 130

Innovative LED-Technologie der Untersuchungsleuchte MACH LED 130

Im Vergleich zu den herkömmlich eingesetzten Leuchtmitteln (Halogenlampen) ist die LED-Technik um ein Vielfaches effektiver. Die Wärmeabstrahlung wird ohne aufwendige Filtertechnik auf ein Minimum reduziert. Die Erwärmung im Kopfbereich ist nahezu gleich null. Darüber hinaus senkt die Energiequelle den Stromverbrauch um bis zu 50% und mindert die Kosten für den Austausch und Ersatz der bisher verwendeten Halogenlampen dank einer Lebensdauer von mindestens 40.000 Betriebsstunden deutlich.

Produktdaten

Beleuchtungsstärke / 1 m Abstand: 60.000 Lux
Farbtemperatur: 4.300 Kelvin
Farbwiedergabeindex Ra: 95
Fokussierbare Leuchtfeldgröße: 17 cm
Arbeitsbereich: 70-140 cm
Leuchtenkörperdurchmesser: 33 cm
Höhenverstellung: 123 cm
Elektronische Helligkeitsregulierung: Standard
Anzahl der LEDs: 19
Lebensdauer der Leuchtmittel: > 40.000 Stunden
Leistungsaufnahme gesamt: 28 W

Als Decken-, Wand- und Stativmodell erhältlich.

Tags: untersuchungsleuchten, halogenlampe


Spezifikation

Hersteller: Dr. Mach
Artikelnummer: 121910
Durchmesser Leuchtenkörper: 33 cm
Fokussierbarkeit: Fixfokus
Schwenkradius: keine Angaben
Leuchtmittel: 19 LEDs
Anwendungsgebiet: für Diagnose und kleine Chirurgie
Höhenverstellung: 123 cm
Lichtleistung/Beleuchtungsstärke: in 1 m: 50.000 Lux
Ausführung: Deckenmodell
Tags: untersuchungsleuchten, halogenlampe